22.09.2004

Hallo Allerseits,

es sind nun einige Monate vergangen und wir sind immer noch in Sydney.

Janet arbeitet fleißig als Friseur und ich arbeite immer noch bei Simon.

Da wir am 24. November wieder nach Deutschland kommen, wird dies wahrscheinlich der letzte Bericht sein.

Ok, nun zu den Neuigkeiten.

Ausflug zum Coogee Beach. Leider zu spät am Tag und auch noch bewölkt.
Unter der blau-weißen Kuppel ist ein Denkmal für die Opfer des Bali-Anschlages. Die meisten Opfer waren Australier.



Opera view vom Hayet Hotel.



Aussichtsplattform im Olympia Park von Sydney. Im Hintergrund Sydney.

11 Millionen Menschen waren in Sydney zur Olympiade 2000 zu Besuch. Sydney hat 4.4 Millionen Einwohner.



Olympia Stadium. Unglaublich steil, was aber jedem eine sehr gute Sicht erlaubt.



Reporterkabine.



Das Original Potest von Olympia. Wem winkt eigentlich Janet?



Der Fackelaufsatz der im Olympia Stadium nach oben gefahren ist ...



... und Cathy Freeman darunter stand.



Olympia Stadium bei Sonnenuntergang.



Wir wagten den Versuch - Musical in der Kirche.



Lucy, unsere ehemalige chinesische Mitbewohnerin.



Freier Tag, Wetter scheen, lass uns in den Wildlife Park gehn.





Wunderschoen und farbenfroh - aber lieber nicht anfassen.





Koalas fressen 4 Stunden Eukalyptus Blaetter und schlafen 20 Stunden.
Was machen die eigentlich in der anderen Zeit? I don't no?





Dann kletterte doch ein Koala vom Baum - und wir waren gaaaanz nah.



Links - Karsten ........ Rechts - Koala



Hunger? - Da fressen die Jedem aus der Hand.

Die naechsten Bilder zeigen Karstens Versuche mit einem Kangaroo "Kontakt" aufzunehmen.



Ignoranz ...



... mehr Ignoranz ...



... Karsten beweist viel Geduld ...



... war bestimmt ein Weibchen.



Aber Janet hatte dann doch mehr Glueck.




Tasmanischer Teufel, ach wie suess und klein - man wird doch nicht muede sein.









Janet wollte sich nicht wirklich gerne zur Kamera drehen. Uha!



Flughunde. Diese fliegen auch nachts in Sydney zwischen den Hochhaeusern. Der hat mich doch die ganze Zeit beobachtet und ...



... wie sie sich fortbewegen.



Noch ein schoener Vogel.



Ein Bild fuer Norbert. Wir hatten Lunch und er machte Mittagsspaziergang.



Janets Geburtstag - italienisches Essen, guter Wein - dieser Abend wird mir unvergesslich sein.





Und dann die grosse Ueberraschung.



Die Torte war gross und auch Janets Augen.

Als die Anderen kamen brachten sie Wein mit. Wir fragten ganz verdutzt, ob das normal ist.
Sie sagten, es kann sich jeder sein zu trinken selber mitbringen. Fuer Deutsche unglaublich, hier aber wahr!

Bootshow in Sydney - Darling Habour.



Mein Traumboot. Unbezahlbar!
Ist eine Einzelanfertigung nach alten Plänen einer sehr berühmten nicht mehr existierenden Firma.
Es war auch das Einzigste was nicht begehbar war.





Und das war fuer mich das zweite Highlight. In einer Ecke des Sydney Convention and Exhibition Centre
wo ebenfalls die Bootshow zu sehen war stand dieser Mann, mit einem weisen sehr langen Boot.
Und ich gleich, das ist doch der aus'm Fernsehen.

Der schnellste Mann der Welt auf dem Wasser. Ueber 500km/h.
85% der Piloten die versuchen Rekorde auf dem Wasser aufzustellen leben nicht mehr!



Ausflug zum Watson Bay und Sicht auf Zentral - Sydney.



Junger Mann auf alter Geschichte.



Geburtstags Party von Ethan auf der Terrasse unserer neuen Wohnung.
Nebenbei: Australien ist das Land mit den meisten immigrierten Nationalitäten der Welt.



Sexuelle Geschichte, oder?



Zwei Sonnenuntergaenge.



Viel fragen, ob wir Tiernarren sind, da wir so oft Bilder von Tieren hier zeigen.
Der eigentliche Grund ist, dass es in Australien eine eigene Tierwelt gibt. Der
Kontinent hat sich ja "zeitig" von Asien getrennt und somit wurde eine einzigartige
und die giftigste Tierwelt geschaffen.

Wir hoffen unser kleiner Bericht hat Euch gefallen.

Viele Liebe Gruesse an alle

Janet und Karsten